HAZE XXL

Technische Daten

THC
11-12 Wochen
22-26%
CBD
0.05-0.1%
Appetit Zum Schlafen
Struktur

Ursprünglich erschien sie als eine Kreuzung zwischen kolumbianische und mexikanische Pflanzen
Indoor-Produktion

450-500 gr/m2
Outdoor-Produktion

Mehr als 1000 g/Pflanze
Blühende

75-80 días
Wirkung

Kreativität
Phänotyp

10% Indica/ 90% Sativa
  • HAZE XXL

HAZE XXL

9,64 $
Bruttopreis

Die Haze ist zweifellos die beste Sativa-Hybride, die der Mensch im Laufe der Geschichte geschaffen hat. Ihre Erscheinung hat den Kurs des Cannabis-Sektors für immer verändert, sie haben ihr Lieder gewidmet, sie wird in Filmen erwähnt und ist das Lieblingsgras vieler Verbraucher. Aber was hat dieses Marihuana, das es so besonders macht? Wenn Sie weiterlesen, werden Sie sehen, dass ihr Ruf kein Zufall ist...

Format verfügbar
Menge
Mehr sehen

Welche Genetik hat die mythische Haze?

Ursprünglich erschien sie als eine Kreuzung zwischen kolumbianische und mexikanische Pflanzen, eine typische Mischung, die in den späten 60er und frühen 70er Jahren sehr verbreitet war. Dann wurde die Genetik Thai und später die Kerala aus Südindien hinzugefügt. Die Schöpfer waren die sogenannten "Haze Bros", Brüder, die Sativa-Weed herstellten und in Kalifornien lebten.

Die Mischung von verschiedenen Sativas, die geografisch weit voneinander entfernt waren, erzeugte in den Nachkommen eine starke Hybridkraft, die bisher noch nie erreicht wurde. Ohne es zu wissen, hatten sie ein Monster erschaffen, das alle bekannten Sativas weit übertraf.

Die ersten Haze-Samen wurden 1978 im ersten Katalog der Firma Sacred Seeds zu einem Preis von 5 USD pro Samen angeboten - ein Vermögen für diese Zeit.

Wie ist die Cannabis-Sorte Haze?

Es ist ein große Hybride, die mit außerordentlicher Kraft wächst, viel verzweigt und die Knoten wie eine gute Sativa dehnt. Ihre Blätter sind länglich, dünn und eher Hellgrün. Während der Blütezeit wächst sie stark weiter, bildet lange, dünne und belüftete Knospen und erzeugt eine gute Harz-Menge und Aroma.

Es gibt mehrere Phänotypen, die in der Regel eher der Kolumbianerin ähnlich sind, obwohl diejenigen, die mehr Richtung Thai tendieren, sehr geschätzt werden. Der Purpur-Phänotyp sorgte nicht nur wegen seiner Farbe für Aufsehen, sondern auch wegen seinen süßeren Geschmack und elektrisierenden Effekt.

Eine der besten Eigenschaften der Haze ist mit bloßem Auge nicht erkennbar, und zwar verbessert sie immer die Kreuzungen, in denen sie eingesetzt wird. Aus diesem Grund gibt es heute auf dem Markt so viele Haze-Hybriden.

Die Haze von PEV Seeds stammt direkt von der Original Haze ab, die 1984 durch Sam The Skunkman nach Holland kam. Um diese Samen zu feminisieren, wurde eine sehr wenig dominante umgekehrte Pflanze verwendet, die kaum in die Kreuzung eingreift.

Wie wird die Haze im Innen- und Außenbereich angebaut?

Dies ist tatsächlich keine geeignete Sorte für diejenigen, die sich im Cannabis-Anbau üben. Diese Sorte erfordert etwas Kultivierungserfahrung, erstens, weil sie sich stark dehnt, und zweitens, weil ihre Blütezeit lang ist und mehr Pflege benötigt als andere Hybriden oder Indicas.

Im Innenanbau kann sie direkt mit dem Blühzyklus eingesetzt werden, auf diese Weise wächst sie weniger und kann besser gezähmt werden. Es ist wichtig, dass man mit dem Beschneiden anfängt, wenn sie noch klein sind, und es ist sehr interessant, ein Netz anzubringen, um ihre Höhe mit der Anbautechnik SCROG zu kontrollieren.

Im Outdoor-Anbau ist für kaltes Klima nicht geeignet, da die Ernte spät ist und nicht beendet werden könnte. In diesen Fällen lohnt es sich, die Haze in einem Gewächshaus anzubauen und sie so vor Kälte, Regen und anderen Umweltproblemen zu schützen. Wenn Sie nicht wollen, dass sie zu einem Baum wird, sollten Sie spät keimen, sogar im Früh- oder Hochsommer.

Wann wird die feminisierte Haze geerntet?

Im Innenbereich braucht sie zweieinhalb bis drei Monate, bis die Blüte richtig abgeschlossen ist, weshalb es für einige Züchter eine zu lange Zeit sein kann. Im Außenbereich kann sie sich bis Mitte oder Ende November auf der Nordhalbkugel und Mitte oder Ende Mai auf der Südhalbkugel verlängern - wie immer im Leben, was lange währt, wird endlich gut...

Während der Reifung der Haze kann man in einigen Phänotypen eine Farbshow bewundern, dunkle Töne, die sich vom weißen und hellen Harz abheben.

Wie viel produzieren die Haze-Samen von PEV Seeds?

Die Produktion ist im Allgemeinen recht hoch, man kann jedoch nicht sagen, dass es sich um eine kommerzielle Sorte handelt, denn um diesen Ertrag zu erzielen, müssen wir lange warten. Wenn die Pflanzen im Indoor-Anbau mit 600 W HPS beleuchtet werden, können mehr als 400 Gramm pro Quadratmeter erhalten werden.

Im Freien ist es leicht, hohe Erträge zu erzielen, insbesondere in milden, tropischen und subtropischen Klimazonen. Wenn ihr nichts fehlt, ist produziert die Haze in Massen und in vielen Fällen kann man mehr als 1 Kilo getrocknete Knospen von jeder Pflanze bekommen.

Wie ist der Geschmack von der Marihuana Haze?

Wenn es im Reich des Cannabis einen komplexen Geschmack gibt, dann ist es den der Haze, eine seltsame Mischung aus Weihrauch, Gewürzen, Zitrusfrüchten und bestimmten fruchtigen Nuancen mit einem scharfen Touch. Die Dichte des Rauchs ist außergewöhnlich, man kann ihn fast kauen. Der Geschmack hält im Mund lange nach dem Rauchen an.

Eine Besonderheit dieser Pflanze ist, dass in einem Raum, in dem Haze geraucht wurde, egal wie viele andere Sorten geraucht werden, der Geruch der Haze wird immer hervorstechen. Ihr Rauch überflutet den Raum so, dass er keine Spuren anderer Sorten hinterlässt.

Welche Wirkung hat die feminisierte Haze-Sorte?

Ihre Wirkung ist das besondere Merkmal, das dieses Gras zur besten Sativa der Welt gemacht hat. Der Effekt ist so stark, dass er Verbrauchern mit wenig Erfahrung nicht unbedingt empfohlen wird. Hohe Psychoaktivität, sauber, von der gesagt wird, dass sie kein Dach hat, denn je mehr Sie rauchen, desto mehr schweben Sie.

Sobald es nachlässt, hält die Wirkung lange an, aber wenn es vorbei ist, spürt man keinen schweren Körper, es ist sehr anregend und inspirierend. Wir sind sicher, dass viele der großartigen Songs und Filme der späten 70er und 80er Jahre aus von Haze beeinflussten Gehirnen stammen.

Diese Qualität der Wirkung hat auf der ganzen Welt eine Reihe von Fans hervorgebracht, die ausschließlich diese Art von psychoaktiver Wirkung suchen, die sogenannten "Haze Lovers". Es wurde mehrmals versucht, diese Sorte in andere Hybride einzufügen und die Blütezeit zu verkürzen.

Verkauf von Haze-Samen von PEV Seeds

Sie müssen jetzt bestimmt die legendäre Haze probieren und die Auswirkung dieser Cannabis-Sorte, die einen Meilenstein in der Geschichte des Cannabis darstellt, selbst erleben. Zum Glück befinden Sie sich auf dem besten Onlineshop, um dieses Ziel zu erreichen, denn Pevgrow bietet Ihnen die beste feminisierte Version der unglaublichen Sativa Haze zu einem Preis, dem Sie nicht widerstehen können. Also los geht's, holen Sie sie sich jetzt!

Technische Daten

THC
11-12 Wochen
22-26%
CBD
0.05-0.1%
Appetit Zum Schlafen
Struktur

Ursprünglich erschien sie als eine Kreuzung zwischen kolumbianische und mexikanische Pflanzen
Indoor-Produktion

450-500 gr/m2
Outdoor-Produktion

Mehr als 1000 g/Pflanze
Blühende

75-80 días
Wirkung

Kreativität
Phänotyp

10% Indica/ 90% Sativa
Site of shops online S.L. CIF B98262777. Arzobispo 7, 46183, La Eliana, Valencia, (Spanien). "Samen sind ausschließlich für Souvenirs, Lagerung, Vogelfutter usw. bestimmt, und ihre Keimung ist in den meisten Ländern illegal" Zahlungsmethoden: Zahlung mit Kryptowährungen Zahlung mit Visa-Karte Zahlung mit MasterCard-Karte Zahlung per Überweisung Geldversand per Brief oder Bizum