BIG BUD

Technische Daten

THC
19-23%
60-65 Tage
CBD
0,4-0,6%
Kreativität
Struktur

Ihre Morphologie ist die einer Hybride, auf den ersten Blick mit Sativa-Tendenz
Indoor-Produktion

600 gr/m2
Outdoor-Produktion

1000 g/Pflanze
Blühende

8-9 wochen
Wirkung

Estimulante y relajante
Phänotyp

Predominancia sativa
  • BIG BUD
  • BIG BUD

BIG BUD

8,56 $
Bruttopreis

Big Bud ist eine Cannabispflanze, die, wie ihr Name schon sagt, dicke Knospen produziert. Aber das ist nicht die einzige Qualität, die diese Cannabis-Genetik berühmt gemacht hat, da sie aus einem Champion-Stamm herkommt.Sie ist auch die Mutter einer der berühmtesten Sorten unserer Zeit, die Critical, eine der Cannabis-Sorten, die in Europa mehr Preise gewonnen haben. Wenn Sie wissen wollen, warum dieser Marihuanasamen so besonders ist, lesen Sie weiter, unten finden Sie alle Antworten.

Format verfügbar
Menge
Mehr sehen

Wie ist die Sorte Big Bud?

Diese Sorte wird sehr einfach angebaut, sie hat eine hybride Kraft, die sie sehr Widerstandsfähig gegen viele Situationen macht, die anderen Pflanzen Stress verursachen. Ihre Morphologie ist die einer Hybride, auf den ersten Blick mit Sativa-Tendenz, mit nicht sehr dicken Stängeln, einem ziemlich großen Abstand zwischen den Ästen, schneller Entwicklung und mittelgroßen, ziemlich dünnen Blättchen.In der Blütezeit hebt sie ihre Indica-Seite hervor, mit hervorragenden und außergewöhnlichen Knospen und einer schnellen Reifezeit.

Wie ist die Genetik von Big Bud?

Dies ist eine Kreuzung zwischen einer Afghan und der mythischen Skunk#1, hergestellt an der Westküste der USA um 1980. Diese Hybride stabilisierte sich nie und kam Mitte der 80er Jahre als Klon nach Holland. In Europa fertigte Neville seine eigene Samen-Version an, zuerst für Sensi Seeds und dann für seine eigene Bank, Mr. Nice Seedbank, zusammen mit Shantibaba, und nannte sie Critical Mass nannten.Das Mischen von Afghan mit Skunk war in den 80er und 90er Jahren populär, eine erfolgreiche Kreuzung, egal ob man Skunk als Weibchen oder Männchen einsetzt, man bekommt immer qualitativ hochwertige Nachkommen. Wir können viele Beispiele für diese Kreuzung auf dem Markt finden, darunter Super Skunk, Early Skunk oder Warlock, aber es gibt Dutzende davon und sie sind alle gut. Unsere feminisierte Version von Big Bud stellt alle Eigenschaften, die diese beeindruckende Pflanze berühmt gemacht haben, sehr treu dar: Produktion, Geschmack, Geschwindigkeit, Stärke und Widerstandsfähigkeit.

Wie wird die feminisierte Big Bud in Innenräumen angebaut?

Da der Anbau so einfach ist, eignen sich diese Cannabissamen besonders gut für Züchter, die ihre Reise in den Cannabis-Anbau beginnen. Wie bereits erwähnt, dank ihrer Widerstandsfähigkeit als kräftige Hybride, kann sie einige unvorhergesehene Ereignisse, die bei Anfänger mit wenig Erfahrung auftreten können, tolerieren. Sie passt sich perfekt an die SOG- und SCROG-Technik an, obwohl es vielleicht interessanter ist, die erste Methode zu verwenden, da wir auf diese Weise Zeit sparen, indem wir einfach einige mehr Exemplare pro Quadratmeter legen. Mit 16 in 7-Liter-Töpfen können wir eine große Ernte erhalten. In diesem Fall sind 3 Wochen Wachstum nötig, damit sie eine gute endgültige Größe erreichen. Zu beachten ist, dass der Geruch der Big Bud in Innenräumen extrem ist, was ein großes Problem darstellen kann. Daher empfehlen wir, für den Anbau Kohlefilter und Ozongeneratoren zu verwenden.

Und wie wird Big Bud im Freien angebaut?

Dieses Mädchen liebt Sonne und Essen – wenn Sie ein geeignetes Anbauumfeld vorbereiten, wird sie Ihnen eine riesige Ernte geben. Was verstehen wir unter einem geeigneten Umfeld? Nun, ein belüftetes, aber nährstoffreiches Substrat, ein Ort, an dem sie viele Stunden direktes Sonnenlicht genießen und vor dem Angriff von Pilzen oder Insekten, die die Produktion beeinträchtigen können, geschützt sind. Die Big Bud ist eine Marihuana-Sorte, die früh reift, weshalb es interessant ist, sie frühzeitig im Außenbereich zu pflanzen. Hilfreich ist es auch, das Mikroleben-Substrat zu ergänzen, um die Wurzelbildung zu erleichtern, denn je früher es mit Gewalt zieht, desto größer wird die Endproduktion sein.

Wann wird Big Bud von PEV Seeds geerntet?

Die Ernte von Big Bud im Innenanbau erfolgt nach 8 oder 9 Wochen Blütezeit, abgesehen natürlich vom Wachstumszyklus. Big Bud kann in dieser Hinsicht als eine ziemlich kommerzielle Sorte angesehen werden. Im Außenanbau, wenn Sie in der nördlichen Halbkugel ernten wollen, müssen Sie bis Anfang Oktober warten. In der südlichen Halbkugel wird Anfang April beschnitten. Es fällt mit dem Beginn des Herbstes zusammen; an vielen Orten regnet es während dieser Zeit normalerweise sehr häufig und dies kann ein Problem sein. Diese Sorte produziert sehr dichte Blüten mit geringer Belüftung und wenn sie nass werden, können Pilze auftreten, was unbedingt vermieden werden sollte.
Big Bud PEV Bank Seeds

Wie groß ist die Produktion von Big Bud?

Die Produktion ist die herausragendste Qualität dieser Genetik, selbstverständlich ohne die anderen zu vernachlässigen, aber sie wird aus einem bestimmten Grund Big Bud genannt, nicht wahr? Der Ertrag dieser Sorte ist überdurchschnittlich hoch. Im Indoor-Anbau kann das Gramm/Watt überschritten werden, wenn Sie sie mit HPS beleuchten. Wenn Sie also 600 W Natrium verwenden, können Sie mehr als 600 Gramm erhalten, einfach großartig. Mit LEC oder LED ist es sehr einfach, diese Grenze zu überschreiten. Wenn die Bedingungen für den Anbau im Freien gegeben sind, ernten Sie mehr als ein Kilo pro Pflanze. Wie wir bereits erklärt haben, ist dazu viel Sonne, viel nährstoffreiches Substrat und viel Wasser nötig.

Wie schmeckt die feminisierte Big Bud?

Sowohl in ihrem Aroma als auch in ihrem Geschmack können wir den Einfluss der Skunk-Genetik deutlich erkennen, doch süßer und fruchtiger. Wenn Sie die Critical schon probiert haben, können Sie sich den Geschmack ihrer Erzeugerin besser vorstellen. Diese Art von Aromen gehören zu den Favoriten vieler Raucher. Es ist erstaunlich, dass die Verbrennung einer Pflanze eine solche organoleptische Qualität erzeugen kann, mit vielen Nuancen, die man beim Verzehr von anderen Naturkreationen nicht findet. Bei Extraktionen ist es ein echter Genuss, eine konzentrierte Explosion von Nuancen, die sogar schwindelig machen.

Wie wirkt sich die Big Bud von PEV Seeds aus?

Hier spüren Sie das gesamte genetische Spektrum der Big Bud, beginnend mit einer stimulierenden und fast ausschließlich psychoaktiven Wirkung. Aber das ist noch nicht alles, denn nach einer Weile merkt man eine immer stärkere Körperentspannung, die zum Liegen auf dem Sofa einlädt. Es ist kein Gras, der Sie fertig machen wird, außer wenn Sie es übertreiben. Er kann täglich in Maßen konsumiert werden, besonders wenn Sie eine gewisse Toleranz gegenüber Cannabis haben.

Möchten Sie billige feminisierte Big Bud Samen kaufen?

Sie hätten keinen besseren Ort wählen können, um die beste feminisierte Version von Big Bud zu kaufen. Bei Pevgrow bieten wir sie Ihnen mit einem speziellen Rabatt an. Denken Sie nicht zu viel darüber nach, nur an die Menge, die Sie brauchen und nehmen Sie sie jetzt mit!

Technische Daten

THC
19-23%
60-65 Tage
CBD
0,4-0,6%
Kreativität
Struktur

Ihre Morphologie ist die einer Hybride, auf den ersten Blick mit Sativa-Tendenz
Indoor-Produktion

600 gr/m2
Outdoor-Produktion

1000 g/Pflanze
Blühende

8-9 wochen
Wirkung

Estimulante y relajante
Phänotyp

Predominancia sativa
Site of shops online S.L. CIF B98262777. Arzobispo 7, 46183, La Eliana, Valencia, (Spanien). "Samen sind ausschließlich für Souvenirs, Lagerung, Vogelfutter usw. bestimmt, und ihre Keimung ist in den meisten Ländern illegal" Zahlungsmethoden: Zahlung mit Kryptowährungen Zahlung mit Visa-Karte Zahlung mit MasterCard-Karte Zahlung per Überweisung Geldversand per Brief oder Bizum